Der Plan der Illuminaten

Leserkommentare:

 

Ich denke, dass ihr schon in der Lage seid, zwischen Juden und Zionisten zu unterscheiden, oder? Juden sind allenfalls die Mitläufer. So wie auch im 3. Reich nicht alle Deutschen Nazis waren, so sind nicht alle Juden Zionisten. Das ist wichtig, denn alle Juden anzugreifen wegen zionistischer Machenschaften ist ebenso dämlich, wie allen Deutschen die Nazi-Ideologie umhängen zu wollen.

 

Das Schlimmste wurde nicht erwähnt. Auch der Elite ist bekannt, dass Überbevölkerung ein großes Problem dar-stellt. Was tut diese um das Problem aus der Welt zu schaffen und damit zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen? Die Weltbevölkerung dezimieren. Das hat den Vorteil, dass die Menschen besser kontrollierbar sind und dass das Problem der Überbevölkerung nicht mehr da ist.

 

Illuminaten und Zionisten sind geisteskranke Vollidioten, Kriegstreiber und Mörderbanden.

 

Was sagte einst Walter Ulbricht? "Niemand will hier eine Mauer errichten." Der Zionist und der Illuminatus hat diese Mauer errichtet und finanziert. Der kalte Krieg war geboren. Profit in Milliarden Größenordnungen. Milita-rismus. Faschismus. Diese Verbrecher haben doch mit den sogenannten Kommunisten das allergrößte Geschäft gemacht.

 

Das luziferische System lautet gegen das Licht zu sein und gleichzeitig wie das Licht zu sein.

 

Der talmudgläubige Jude ist schon seiner Lehre nach ein goyimverachtender Rassist. Die Zionisten, Kabbalisten, Frankisten, Chassidim und künstliche Juden (Freimaurer) setzen da nur noch eins oben drauf.

 

Selbstverständlich hat Otto-Normaljude von der ganzen Agenda nicht die geringste Ahnung, genau so wenig wie der Normalchrist Ahnung von den Plänen im Vatikan oder den vielen Geheimorden der Kirche hat.

 

Es gibt ein paar Hacken. Einmal könnten mehr Leute durch das Internet aufwachen und sich erheben. Es kann dir niemand die Loyalität jedes einzelnen garantieren, selbst innerhalb dieser Familien. Sei es Gier oder der Drang zur Rechtschaffenheit. Sie müssten sich streng genommen selbst gegenseitig kontrollieren. Du hast den Faktor X, ob der nun Aliens, Paranormales oder einfach Pech darstellt ist fragwürdig, dennoch kann er auch eine NWO verhindern.

 

Du musst dich gezwungenermaßen von Menschen ent-ledigen. Es gibt zu viele um sie zu kontrollieren und zu formen. Weltkriege würden in diesem Fall zu viel zer-stören. Es müsste nur durch menschliches Versagen die aussenstehende Elite etwas abbekommen. Siehe Atom-schlag. Dieses Risiko ist zu hoch. Ich tippe am ehesten auf Krankheit und das ganze in einem apokalyptischen Zustand. Die meisten Menschen können ohne moderne Systeme nicht überleben. Wenige können noch die Fähigkeiten aus der Steinzeit.

 

Selbst wenn alles gut geht, wirst du nicht ewig die ganze Menschheit versklaven können. Man sieht schon heute, wo buchstäblich eigentlich schon alle versklavt sind, wie immer mehr Menschen aufwachen.

 

Du hast auch auf Seiten der Elite menschliche Probleme. Viele werden immer wieder nach der Macht greifen wol-len. Vor allem in so einem Kollektiv sind Paranoia und Angst die ständigen Begleiter.

 

Es ist keine jüdische Agenda. Alle Strippenzieher sind Okkultisten/Satanisten. Sie verstecken sich nur hinterm Judentum, um den Hass aufs Judentum zu lenken weg von ihnen. Man muss kein Jude sein, um Zionist zu sein. Fallt da nicht drauf rein.

 

Zitat: 'Wir werden eine Weltregierung haben, ob wir es wollen oder nicht. Die einzige Frage ist, ob die Weltre-gierung durch Eroberung oder durch die Zustimmung der Menschen erreicht werden wird.' (Paul Warburg)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0