Symbolik der US Ein-Dollar-Note

1-Dollar-Note (Vorderseite)
1-Dollar-Note (Vorderseite)
1-Dollar-Note (Rückseite)
1-Dollar-Note (Rückseite)

Die 1-Dollar-Note der USA strotzt nur so vor lauter Sym-bolik.

  • 'Geld regiert die Welt!'.

Dieses herrschende Prinzip geht stets mit eindeutiger Symbolik einher, welche man auf der 1$-Note wieder-findet.

 

Die Dollarnote, so wie wir sie heute kennen, wurde im Jahre 1932 durch Präsident Franklin D. Roosewelt (einem hochgradigen Illuminat) in Umlauf gebracht.

Symbole auf der Voderseite
Symbole auf der Voderseite

Auf der Vorderseite der Ein-Dollarnote findet man auf der rechten Seite das Siegel der US-Staatskasse (United States Treasury Seal) mit den Symbolen der Waage, der Sparren mit 13 Sternen oder der Zimmermanswinkel und der Schlüssel zur Öffnung der Staatskasse.

Auf der Rückseite der Ein-Dollarnote sind die beiden Seiten des amerikanischen Staatssiegels abgebildet, dieses Siegel ist eng mit den Illuminaten verknüpft.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0